VATERSCHAFTSTEST Galantos Premium 1 St Test

VATERSCHAFTSTEST-Galantos-Premium
Anbieter:
Galantos Genetics GmbH
Einheit:
1 St Test
PZN:
04878739
UVP:
289,17€³
Ihr Preis:
235,67€¹
Sie sparen:
53,50 ¤ 18,5%gespart4
18,5%gespart4
Verfügbarkeit:
 Der Artikel ist derzeit nicht lieferbar.
Preis inkl. MwSt. und Versandkosten
Vaterschaftstest für 3 Personen inkl. Laboranalyse & Gutachten
 
Im Preis enthalten:
1. Probeentnahmeset
2. Laborkosten für einen gerichtsverwertbaren DNS Test für Vater + Mutter + Kind
3. Schriftliches Gutachten
4. Schriftliche Übersendung des Gutachtens an eine Adresse
5 Versandkostenfrei innerhalb Deutschlands (Versand per Post)
6. Kostenlose Beratung
 
Inhalt des Probeentnahmesets:
- Entnahmestäbchen (DNA-frei) für 3 Personen
- Anleitung
- Rückumschlag
- Identitätsnachweisformular
- Auftragsformular
- Einverständniserklärung
 
Hinweis :
Gemäß Gendiagnostikgesetz darf der Test nur durchgeführt werden, wenn das schriftliche
Einverständnis aller Testpersonen vorliegt. Bei Minderjährigen müssen alle Erziehungsberechtigten
Ihr Einverständnis geben.
Bei bezeugter Probenabnahme ist der Test verwendbar für:
-Gericht
-Jugendamt
-Ausländerbehörde
-Bei Familienzusammenführungen
 

Produktdetails:
Testumfang: 2 bis 3 Testpersonen, die Analyse der Proben im Labor sowie das Gutachten.
Garantiert wird eine Sicherheit von mindestens 99,99 %.
Untersucht werden mindestens 16 STRs (ausgewählte DNA-Bereiche untersucht).
Im Testset enthalten sind alle notwenigen Formulare wie Anleitung, Einverständniserklärung,
Identitätsnachweis, Wattestäbchen für den Mundschleimhautabstrich.
Die bezeugte Probenabnahme kann durchgeführt werden bei einem Arzt, Apotheker oder einer
Behörde. Das Gutachten ist verwendbar für Jugendämter, Ausländerbehörden oder Gerichte.
Auch die Klärung von anderen Verwandtschaftsverhältnissen ist auf Anfrage möglich, z.B. das
Vorliegen einer Voll- und Halbgeschwisterschaft oder die Verwandtschaft der Nichte zum Onkel oder
des Großvaters zum Enkel.
Lieferzeit: 1 Werktag
Versandkosten: keine
 

Vorgehensweise gemäß dem neuen Gesetz vom 1. Februar 2010 :
1. Sie gehen mit dem Testset zu einem Arzt/Apotheke oder zu einer Behörde.
2. Für die Dokumentation Iher Identität benötigen Sie ihren Ausweis / Geburtsurkunde, die Sie
zur Probenentnahme unbedingt mitführen sollten.
3. Die Zustimmung aller Personen muss schriftlich dokumentiert vorliegen. Entsprechende
Formulare liegen dem Testset bei. D.h. auch die Mutter muss das schrifltiche Einverständnis
nachweisbar, d.h z.B. durch Ausweis, geben. Sie muss am Test aber nicht zwingend
teilnehmen. Die Zustimmung der Mutter kann auch aufgrund BGB § 1598a durch das
Familiengericht ersetzt werden.
4. Der Arzt / die Behörde schickt dann alle Formulare mit Ausweiskopien und den Proben an
das Labor.
5. Kosten für die bezeugte Probenabnahme durch Arzt oder Behörde werden nicht vom Labor
übernommen.